Archiv für den Monat: Juni 2014

Wir erwarten Tibet Terrier-Welpen!

Wir sind wieder ein Paar !

1-IMG_0118-001

Nachdem unsere ersten gemeinsamen Welpen so gut gelungen sind, haben wir am 18. und 19. Juni unser Glück nochmals versucht – voraussichtlicher Wurftermin unserer (Sonntags ?) – Kinder am 16. August 2014.

Und hier der Bräutigam …

Tiger

„Ti La Shu Born To Be Magic for Shambavara“

… sowie die zukünftige Mutter …

1-tschoenga-003

„Tra Yerpa Tschönga Sum-pa“

Familien – / Hundewanderung

Eckbauer – Hintergraseck –  Forsthaus Graseck

Am 17. Juni haben wir Gröbenzeller uns – trotz anfangs nicht so optimaler Wettervorhersage – auf den Weg gemacht, um mit der Gondelbahn auf den 1.250 m hohen Eckbauer zu fahren. Dann dort oben mit unseren Hunden bergabwärts zu wandern und dabei das außergewöhnliche Alpenpanorama mit Dreitor- / Alp- und Zugspitze, Wank, Kramer, Wettersteinwand und Karwendelgebirge zu genießen.

In Garmisch-Partenkirchen am Olympiastützpunkt/Stadion und Skisprungschanze angekommen, mußte ich erleben, daß die wohl schon als historisch zu bezeichnende Eckbauerbahn aus halboffenen – und noch dazu fast 60 Jahre alten – Gondeln bestand.

Gerade einmal Platz für 2 Personen mit 2 Hunden – entsetzlich für mich!

Doch die Familie hat nicht lange gefackelt und schon saß ich mit Mann und zweien unserer Hunde in der nostalgisch-luftigen Gondel, während Sohn Björn mit Jannik und unsere beiden anderen Tibet Terriern eine weitere Gondel bestiegen, gefolgt von Schwiegertochter Michaela mit Anjo und deren beiden Hunden.

1-14259960939_e5139dfa56_o

Alle – außer mir – fanden die Auffahrt zum Eckbauer toll, auch die Hunde haben die Fahrt gut überstanden; mit ihnen kann man wirklich alles machen. Für mich endlich nach langen fünfzehn Minuten in der Bergstation  angekommen, ein erster Blick zur gegenüber liegenden Alpspitze entschädigte mich fürs Erste.

1-14444210042_c0b32dc0d1_o

Durch Wald und über Wiesen führte uns der Wanderweg talwärts, ständig begleitet von einem traumhaften Rundum-Panorama, bestehend z.B. aus …

1-14259128117_73b0df6fcd_o (1)

… Dreitorspitze, Wetterstein und Karwendel.

Auch die Hunde genießen die Wanderung …

1-14442241261_047faf2afe_o

… „Janna“ mit ihren Töchtern „Ri-mo“ und „Tschönga“ …

1-14258989538_8e177e0a26_o

… und hier alle Viere

Weiter ging es durch Hintergraseck zum Forsthaus Graseck – ohne Einkehr, da im Umbau und dann über einen als Schlußpunkt gesetzten sehr steilen Abstieg zurück zum Parkplatz Olympiastadion.

Von hier zur Abrundung und wegen der ausgefallenen Einkehr nach kurzer Autofahrt zur „Windbeutel-Alm“ in Garmisch-Partenkirchen. Auch dort sind wir mit unserer Hundeschar sehr positiv aufgefallen, und mit wirklich riesigen Windbeuteln im Angesicht …

1-14260011390_37583e5bac_o

… der Alpspitze und der Waxensteine …

1-IMG_0107

… klang unser wunderschöner Wandertag aus.

Erfolgreicher „VDH-Tag des Hundes“: Deutschlands größter Event mit Tibet Terrier-Beteiligung

Auf Bitten der Veranstalterin Agathe Rank nahm mein Tibet Terrier-Zwinger „Tra Yerpa“ als einer von 40 eingeladenen Hobbyzüchtern an Deutschlands größtem Event zum „VDH-Tag des Hundes“ am 01. Juni 2014 in der Marktgemeinde Pfeffenhausen/Lkrs. Landshut (Niederbayern) teil.

Rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn um 10.30 Uhr erreichten wir den für uns reservierten Ausstellungsplatz im Sportzentrum in der Moosburger Straße …

1-IMG_0064

… und konnten nach Aufbau der bereitgestellten Tische und Bänke …

8-IMG_0067

… das vom KTR zur Verfügung gestellte Informationsmaterial auslegen …

3-IMG_0075

… und unsere Hunde präsentieren.

3-IMG_0072

Nach einer kurzen Ansprache des Schirmherrn der Veranstaltung …

4-IMG_0077

… Herr Landrat Peter Dreier mit Frau Agathe Rank …

führte der Chefredakteur des Regionalfernsehens Landshut (RFL), Volker Waschke, durch ein spannendes, abwechslungsreiches und zugleich lehrreiches Programm, z.B. Filmhunde-/Agilityvorführungen, Gehorsamsübungen, Therapie-Begleithunde und vieles mehr.

Im Wechsel wurden die einzelnen Hunderassen vorgestellt , und um Hundeinteressenten Entscheidungshilfen zu geben, deren Charaktereigenschaften, Haltung und Bedürfnisse erklärt.

Mit unseren 4 Hunden, unserem Enkel Jannik und Frau Traurigs 4 Tibet Terriern …

5-IMG_0085

6-IMG_0092

… stellten wir ein enormes Aufgebot aller vorgestellten Rassehunde.  

Der Wettergott hatte  mitgespielt, so daß  zum Schluß der Veranstaltung …

7-IMG_0097

… Hochwürden Pfarrer Günter Müller alle Hunde, Frauchen und Herrchen segnen konnte.